Heiße Wecken

Heiße Wecken

Beschreibung

Das beliebte Kleingebäck, hergestellt aus einem Hefeteig, der mit Spitzenmargarine eingezogen ist. Die Heiße Wecken werden mit Korinthen hergestellt. Dieses Gebäck ist nur in der kalten Jahreszeit, von Januar bis zum Aschermittwoch erhältlich. Ein Spezialgebäck, das es nur hier im Norden gibt.


Zutaten

Weizenmehl, pflanzliche Margarine: pflanzliches Fett, pflanzliches Öl (Raps, Palm), Wasser, pflanzliches Fett (Palm, gehärtet), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Lecithine), Säureregulator (Citronensäure, Natriumcitrate), Speisesalz, Aroma, Antioxidationsmittel (Alpha-Tocopherol)., Korinthen, Zucker, Vollei, Butter, Wasser, Vollmilchpulver, Zitronenschale, Süßmolkenpulver, Salz, Backmittel: Wasser, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Säuerungsmittel (Essigsäure), Säureregulator (Natriumhydroxid)., Kardamom, Backhefe.


Sensible und allergene Inhaltsstoffe

Enthält Gluten (Weizen), Eier, Milcherzeugnisse.

Gewicht

85 g


Verkehrsbezeichnung

Plundergebäck mit Rosinen


Brennwert pro 100 g (rechnerisch ermittelt)

Kilokalorien
532 kcal
Kilojoule
2213 kJ

Nährwerte pro 100 g (rechnerisch ermittelt)

Fett
38,8 g
davon gesättigte Fettsäuren
16,4 g
Kohlenhydrate
52,6 g
davon Zucker
9,9 g
Ballaststoffe
3,7 g
Eiweiß
11,0 g
Salz
0,77 g