Heiße Wecken

Heiße Wecken

Beschreibung

Winterzeit ist auch Heiße Wecken-Zeit! Traditionell gibt es das Spezialgebäck nur hier im Norden und nur bis Aschermittwoch. Das Hefefeingebäck wird mit Fett eingezogen, gebacken und mit flüssiger Butter bestrichen. Die norddeutsche Spezialität wird klassisch mit ganz vielen Korinthen gebacken. Tipp: In vielen unserer Filialen können die Heißen Wecken auch warm gemacht werden. Auch mit Eis und Sahne sehr zu empfehlen.


Zutaten

WEIZENMEHL, Korinthen 20 %, Zucker, VOLLEI, Backhefe, pflanzliches Öl (Palm, Raps, Sonnenblume)), pflanzliches Fett (Palm (z.T. gehärtet), Palm), VOLLMILCHPULVER, Speisesalz, Zitronenschale, Kardamom, natürliches Aroma, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Antioxidationsmittel (Alpha-Tocopherol), MOLKENERZEUGNIS, WEIZENPROTEIN, färbendes Lebensmittel (Kurkumaextrakt), Säuerungsmittel (Essigsäure), Säureregulator (Natriumhydroxid)


Sensible und allergene Inhaltsstoffe

Enthält Gluten (Weizen), Eier, Milch

Gewicht

100 g


Verkehrsbezeichnung

Hefefeingebäck mit Sultaninen (20 %)


Brennwert pro 100 g (rechnerisch ermittelt)

Kilokalorien
398 kcal
Kilojoule
1664 kJ

Nährwerte pro 100 g (rechnerisch ermittelt)

Fett
15,0 g
davon gesättigte Fettsäuren
7,2 g
Kohlenhydrate
54,0 g
davon Zucker
24,0 g
Ballaststoffe
3,7 g
Eiweiß
8,6 g
Salz
0,88 g