Dänische Brötchen

Dänische Brötchen

Beschreibung

Da Kiel geografisch nicht weit gelegen von Dänemark ist, hat sich natürlich die ein oder andere dänische Spezialität bei uns durchgesetzt. Dazu gehören auch die Birkes - also dänische Plunderteigbrötchen. Durch das Tourieren von Hefeteig mit Margarine entsteht ein lockerluftiges und zartsplittriges Brötchen. Birkes ist nicht nur die Bezeichnung für das Brötchen, sondern ist ebenfalls das dänische Wort für Mohn. Denn typischerweise ziert dieser die Oberfläche des Brötchens. Durch seine lockere Krume macht es sich perfekt auf dem Frühstückstisch und kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.


Zutaten

WEIZENMEHL, Wasser, Weißmohn 10%, pflanzliches Fett (Palm z.T. gehärtet), pflanzliches Öl (Palm, Raps), VOLLEI, Backhefe, Zucker, Speisesalz, VOLLMILCHPULVER, WEIZENMALZMEHL, natürliches Aroma, Antioxidationsmittel (Alpha-Tocopherol), Stabilisator (Guakernmehl), Malzextrakt (GERSTE), Dextrose, WEIZENQUELLMEHL, GERSTENMALZ, ROGGENSPROSSENMEHL, WEIZENGLUTEN, WEIZENSTÄRKE, inaktivierte Hefe


Sensible und allergene Inhaltsstoffe

Gluten (Weizen, Roggen, Gerste), Milch, Eier

Gewicht

60 g


Verkehrsbezeichnung

Plundergebäck mit Weißmohn


Brennwert pro 100 g (rechnerisch ermittelt)

Kilokalorien
416 kcal
Kilojoule
1741 kJ

Nährwerte pro 100 g (rechnerisch ermittelt)

Fett
24,0 g
davon gesättigte Fettsäuren
9,7 g
Kohlenhydrate
39,0 g
davon Zucker
3,0 g
Ballaststoffe
4,4 g
Eiweiß
9,0 g
Salz
1,00 g