Quarkrosinenbrötchen

Quarkrosinenbrötchen

Beschreibung

Das Quarkrosinenbrötchen ist ein leichtes Kleingebäck aus lockerem Hefeteig. Der Quarkanteil verleiht dem Brötchen nicht nur seinen Namen, sondern auch seine ausgewogene Saftigkeit und den typischen "Milchgeschmack". In diesem leicht süßlichen Brötchen, dürfen die besonderen Rosinen natürlich nicht fehlen. Mit der Sultanine kommt hier eine spezielle und hellere Beerensorte (Sultana) in den Teig. Für ein intensiveres Fruchtaroma werden die kleinen, getrockneten Beeren mehrere Stunden in Apfelsaft gebadet. Den typischen Glanz und die goldene Farbe wird durch eine Vollei-Schicht, die kurz vorm Backen aufgetragen wird, erreicht. Das Quarkrosinenbrötchen schmeckt pur oder verfeinert, vor allem mit süßen Aufstrichen, wie Honig oder Marmelade. Pur wird das Brötchen auch sehr gerne - nicht nur von Kindern - vernascht!


Zutaten

WEIZENMEHL, Sultaninen 21%, VOLLEI, SPEISEQUARK (Magerstufe), Zucker, Backhefe, VOLLMILCHPULVER 3%, Apfelsaft (aus Apfelsaftkonzentrat), WEIZENGLUTEN, pflanzliches Öl (Sonnenblume, Baumwollsaat, Mais, Palm), pflanzliches Fett (Palm), Speisesalz


Sensible und allergene Inhaltsstoffe

Enthält Eier, Gluten (Weizen), Milch


Besonderheiten

Ballaststoffquelle

Gewicht

65 g


Verkehrsbezeichnung

Quarkrosinenbrötchen (mit 21% Rosinen)


Brennwert pro 100 g (rechnerisch ermittelt)

Kilokalorien
339 kcal
Kilojoule
1417 kJ

Nährwerte pro 100 g (rechnerisch ermittelt)

Fett
5,1 g
davon gesättigte Fettsäuren
2,2 g
Kohlenhydrate
61,0 g
davon Zucker
22,0 g
Ballaststoffe
3,0 g
Eiweiß
11,0 g
Salz
0,97 g